Herr von Butterkeks

Ort: 
Osnabrück

„Ein bisschen Berlin-Feeling nach Osnabrück bringen“, war die Intention von Mesut Ayvaz, als er im wunderschönen Katharinenviertel eine kleine feine Café-Wohlfühl-Oase eröffnete. Kinderfreundlich und vegan, ein bisschen edgy und mit Live-Klaviermusik an einigen Tagen, lädt das Café Herr von Butterkeks zu Kaffeespezialitäten und selbstgemachtem Kuchen ein, aber auch zum klassischen Abendbrot mit Stulle und Gurke. Im Sommer sitzen die Gäste eingerahmt von einem Blumenmeer direkt an der Augustenburger Straße. Mit dem Logo, Visitenkarten, einem Flyer, Gutscheinen und einer Fensterbeschriftung haben wir dem Café den Hut aufgesetzt. „Herr Reinspaziert!“